Rosenheim, 19.08.2022

Fahrzeugweihe beim THW Rosenheim

Sieben neue Einsatzfahrzeuge in Rosenheim

Normalerweise ist für eine jede Hilfsorganisation, egal ob Feuerwehr, Rotes Kreuz oder Technisches Hilfswerk, die Auslieferung eines neuen Einsatzfahrzeuges schon ein Grund zum Feiern. Für das THW Rosenheim gab es jetzt jedoch gleich siebenfachen Grund zum Feiern. Dort wurden im Rahmen einer Fahrzeugweihe am Freitag, den 19. August 2022 nämlich 7 neue Einsatzfahrzeuge offiziell übergeben.

Zahlreiche Gäste aus Politik und der Rosenheimer Blaulichtgemeinde waren zur Feierstunde am Wasserübungsplatz des Ortsverband Rosenheim zu Gast. Mit dabei unter anderem auch der Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner, der 2. Bürgermeister von Rosenheim Daniel Artmann, sowie der stellvertretende Rosenheimer Landrat Sepp Hofer.

In seinem Grußwort betonte MdL Klaus Stöttner, dass er sich besonders darüber freut hier vor Ort sehen zu können, wie die in Berlin von der Regierung beschlossenen Mittel tatsächlich zum Einsatz kommen. Die Fahrzeuge wurden nämlich teilweise aus einem beschlossenen Sonder-Budget zur bundesweiten Erneuerung des THW-Fuhrparks beschafft. Der stellvertretende Rosenheimer Landrat Sepp Hofer ging bei seinem Grußwort darauf ein, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement für den Katastrophenschutz in der Region ist und welche zentrale Säule das Technische Hilfswerk hierbei übernimmt. 

Von den sieben neuen Fahrzeugen des THW Rosenheim wurden sechs zentral vom Bund beschafft, eines wurde durch Spenden finanziert und durch den Rosenheimer Helferverein gekauft. Durch diese Beschaffungen war es möglich, den Fuhrpark des Ortsverbands deutlich zu verjüngen und um moderne Technik zu ergänzen. 

Die Summe der gleichzeitig zu weihenden Fahrzeuge kam durch die Corona-Pandemie zustande. Einige der Fahrzeuge halfen bereits der Bevölkerung bei Einsätzen wie z.B. beim Starkregenereignis im Ahrtal 2021.

Im Anschluss an die Grußworte und die Vorstellung der neuen Gerätschaften erfolgte die ökumenische Segnung der Fahrzeuge durch den evangelischen Pfarrer Christian Wünsche, sowie den katholischen Pfarrer Andreas Maria Zach.

Nach dem Ende des offiziellen Teils nutzten alle Gäste noch die Möglichkeit, die neuen Autos intensiv zu begutachten und sich über die Besonderheiten von Fahrzeug und Ausstattung zu informieren.

Folgende Fahrzeuge wurden gesegnet und offiziell übergeben:

Fachgruppe Infrastruktur
Mannschaftslastwagen IV (MLW IV) - MAN
- Mannschaftstransportwagen (MTW FGr) - Volkswagen

Fachgruppe Räumen
Bergeräumgerät (BRmG) – Caterpillar

Fachgruppe Notversorgung & Notinstandsetzung
- Mehrzweckgerätewagen (MzGW) – MAN

Fachgruppe Sprengen
- Mannschaftstransportwagen (MTW FGr) – Volkswagen

Fachgruppe Wassergefahren
Wechselladerfahrzeug (WLF) – MAN

Regionalstelle Bad Tölz
- PKW Bundesfreiwilligendienst – Volkswagen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: