Rosenheim, 10.01.2017

Info-Abend der THW-Jugendgruppe

Spielend Helfen lernen

Die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks Rosenheim startet ins neue Ausbildungsjahr.

Alle interessierten Mädchen und Jungen zwischen 10 und 16 Jahren, sowie deren Eltern, sind herzlich am Freitag, 13. Januar zu einem Schnupperabend eingeladen.

 

 

Los geht´s um 18:00 Uhr im

THW Rosenheim, Schmettererstrasse 11, 83022 Rosenheim.

Mit den Einsatzfahrzeugen geht es dann zur großen Fahrzeughalle auf dem Gelände der Bundespolizei zur Besichtigung. Im Anschluss gibt es Infos rund um die Arbeit des THW und besonders der THW-Jugendgruppe nach dem Motto: Spielend helfen lernen.

Bis zu 30 Jungen und Mädchen von 10 - 16 Jahren treffen sich regelmäßig um auf spielerische Art und Weise und viel Spaß die Grundlagen der THW- Techniken zu lernen.

Dazu gehört Erste- Hilfe genauso wie Stiche und Bunde (Knoten), Ausleuchten von Einsatzorten oder auch wie Schere und Spreizer angeschlossen und bedient werden.

Schnell weisst du:

  • Wie geht der Ankerstich?
  • Wozu brauche ich den Greifzug?
  • Was war nochmal eine Schmiege?
  • Wo ist der Unterschied zwischen Druck- und Saugschlauch?
  • Wer macht Licht, wo doch der Strom ausgefallen ist?


...und nur noch die Eltern verwechseln einen Radlader mit einem Bagger.

Ende der Veranstaltung ist gegen 20.00 Uhr geplant.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: