Rosenheim, 24.04.2021

THV-Ausbildung

Üben für den Ernstfall

Am Samstag fand im OV Rosenheim die THV-Ausbildung statt. In diesem Jahr konnten wir wieder einmal ein altes Auto organisieren um möglichst realitätsnah üben zu können.

Im ersten Szenario ging es darum, drei verletzte Personen, wovon zwei nicht ansprechbar waren, aus dem verunfallten Auto zu retten. Geübt wurde zunächst die Absicherung der Unfallstelle, bevor ein Zugang zu den Personen über die Heckklappe hergestellt und mit der Sofortrettung begonnen werden konnte. Während die beiden Bewusstlosen über die Heckklappe befreit werden konnten musste gleichzeitig die ansprechbare Person im Auto betreut werden. Anschließend wurde ein Zugang über die Beifahrertür geschafft, durch den die dritte Person gerettet werden konnte.

Im zweiten Szenario ging es um die Rettung einer verletzten, ansprechbaren Person. Wieder stand die Absicherung der Unfallstelle an erster Stelle, bevor dann über eine Dachöffnung Zugang zum Verunfallten hergestellt werden konnte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: