Rosenheim, 26.12.2020

Über 13.000 km Transportfahrten im Rahmen des Einsatzes Coronavirus

Heute wurden die letzten planmäßigen Transporte des THW Rosenheim im Rahmen des Einsatzes Coronavirus COVID-19 für das Jahr 2020 absolviert

In 2020 wurden im Rahmen des Einsatzes zur Bekämpfung des Coronavirus durch das THW Rosenheim in 73 Transportfahrten 13.054 km gefahren worden.

 

 

 

Dabei haben wir

  • Beatmungsgeräte
  • medizinische Überwachungsmonitore
  • Schutzanzüge
  • Kittel
  • Einweghandschuhe
  • Schutzhandschuhe
  • Schutzbrillen
  • Überzieher
  • Handdesinfektionsmittel
  • Flächendesinfektionsmittel
  • Schutzmasken in verschiedensten Ausführungen und Klassifizierungen
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Mund-Nasen-Bedeckungen und deren Rohmaterial
  • verschiedenstes Zubehör für die Impfzentren Landkreis Miesbach sowie das gemeinsame Impfzentrum Stadt & Landkreis Rosenheim

 

und vieles mehr transportiert. 

Vielen Dank an alle beteiligten Helfer und Organisationen für den reibungslosen Ablauf.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: