Tauchgruppe (T)

Die Tauchgruppe des OV Rosenheim ist eine Spezialeinheit die das Leistungsspektrum des THW mit Ausführung von Unterwasserarbeiten abrundet. Als ÖGA Einheit (Einheit der örtlichen Gefahrenabwehr) unterstützt die Gruppe bayernweit alle THW-Einheiten. Sie führt aber auch selbstständig Unterwassereinsätze im Rahmen des Gewässer-, Rettungs- und Katastrophenschutzes durch.


Hauptaufgaben der Tauchgruppe sind in erster Linie Bergungs- und Erkundungsaufgaben, Unterwassersprengungen, Umwelt und Gewässerschutz, das Beseitigen von Unterwasserhindernissen sowie die Damm- und Deichsicherung.


Alle Tauchgruppen sind mit Hebegeräten, Unterwasserschneidgeräten für Holz und Metall, Detektoren, Sonar und Echolotsystemen, Steinbearbeitungsgeräten, Booten, sowie teilweise mit Unterwassersprengausrüstung ausgerüstet. Zum Einsatz in kontaminierten Gewässern sind spezielle Trockentauchsysteme, Vollgesichtsmasken und Helme vorhanden.


Weitere Tauchgruppen im Landesverband Bayern sind in Landshut, Neu-Ulm, Forchheim, Geretsried, Hof, Donauwörth und Lindau stationiert. Bei schwierigen und zeitaufwändigen Anforderungen werden die Fachgruppen zu einem leistungsstarken Einheitsverband zusammengezogen.

Im Einsatz
Tauchgruppe

Alexander Neumaier

E-Mail

Funkrufname

Heros Rosenheim 73/91

Taktische Darstellung
Tauchgruppe