Werlte, 12.12.2023

Erneuerung im THW Rosenheim

BDF-Wechselbrückenanhänger für Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen

Am 12. Dezember durften wir unser „Weihnachtsgeschenk“, einen neuen Wechselbrückenanhänger im 850 Kilometer entfernten Werlte in Empfang nehmen. Da der Hänger der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen angegliedert wird, machten sich die Truppführer mit dem Zugfahrzeug auf den Weg. Sie holten zunächst den Wechselbrückenanhänger bei der Firma Fahrzeugwerk Bernhard Krone GmbH & Co. KG und anschließend die neue Wechselbrücke bei der Firma Brüggen Oberflächen - und Systemlieferant GmbH ab. Nun ging es mit Hänger im Gepäck in die Heimat nach Rosenheim. Dort wurden unsere Jungs und vor allem das neue Prachtstück von einigen Helfern willkommen geheißen. Der Wechselbrückenanhänger ersetzt nicht nur einen in die Jahre gekommenen Planenanhänger der FGr. W/P sondern erweitert auch entschieden die Einsatzoptionen des Ortsverbandes, da sowohl ein 20 Fuß Container als auch zwei 10 Fuß Container oder verschiedene Wechselbrücken aufgenommen werden können.

Zu den technischen Fakten: Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 18 Tonnen kann er mit ca. 13 Tonnen zugeladen werden. Das Leergewicht von Anhänger und Wechselbrücke beträgt jeweils ca. 2,5 Tonnen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: