Gauting, 15.03.2018

Helfen kann jeder!

Rosenheimer THW´ler geht mit gutem Beispiel voran.

Um Leben zu retten muss man nicht zwangsläufig in einer Hilfsorganisation engagiert sein. Es reicht auch ein Pieks in den Oberarm.

Dem Typisierungsaufruf in Rosenheim im Jahr 2013 der Aktion Knochenmarkspende Bayern folgten unter anderen auch viele rosenheimer THW-Helfer.

Für einen von uns war es heuer dann tatsächlich soweit. Bei Markus Hefter gab es einen Treffer und nach positiver Blutuntersuchung ging es nach Gauting zur Stammzellenspende. Die Stammzellenspende verlief bei optimaler Betreuung völlig reibungslos.

Für wen die Spende gedacht ist, erfährt der Spender frühestens nach zwei Jahren.

Wir hoffen aber sehr für die oder den Empfänger, dass alles zum Besten funktioniert hat, wünschen von Herzen beste Genesung und möchten dies nutzen, die Bevölkerung dazu aufzurufen, sich typisieren zu lassen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: