Bad Reichenhall, 29.07.2013

Unterstützung bei Waldbrand am Thumsee

Das THW Rosenheim wurde zur Unterstützung bei dem Waldbrand am Thumsee bei Bad Reichenhall angefordert.

Am Montag um 4:00 verlegten 9 Helfer mit dem GKW2 und einem MTW zum Bereitstellungsraum bei Bad Reichenhall.

Dort angekommen wurden die Helfer mit Wasserrucksäcken und Feuerpatschen ausgestattet und auf den Weg zur Einsatzstelle im unwegsamen Gelände geschickt. 
Da es keine Möglichkeit gab diese mit einem Fahrzeug zu erreichen und die Helikopter für den Löschwassertransport benötigt wurden, musste die Strecke zu Fuß bewältigt werden. An der Einsatzstelle, 200 Höhenmeter über dem Thumsee, wurden dann die Glutnester freigelegt, so dass der Helikopter diese mit dem Wasser ablöschen konnte. Gegen 15:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte wieder ins Tal geschickt und dort Verpflegt bevor es wieder zurück in den Standort ging.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: