Die Ausstattung der Fachgruppe Wassergefahren

Mehrzweckarbeitsboot (MzAB) - Katti

Unser MzAB ist ein sehr leistungsfähiges Arbeitsboot. Mit der ebenen Innenfläche ist es ein ideales Boot für die vielfältigsten Aufgaben. Darunter fallen zum Beispiel der Materialtransport von verschiedensten Gütern, das Schleppen von Ölsperren, der Mannschaftstransport, und viele weitere Aufgaben.

Ausstattung

  • 2 x 70 PS-Außenbordmotor des Modells Suzuki DF 70
  • hydraulische Bugklappe
  • spezielles Schleppgeschirr für Ölsperren
  • drehbare LED-Arbeitsscheinwerfer
  • Krangeschirr zum Slippen
  • Taucherleiter
  • Tiefenmesser und Vorrichtung für Sonargerät
MzAB Katti
MzAB Katti
auf dem Trailer
Slippen per Kran

Rettung- und Suchboot (RuS-Boot) - Marisa

Das RuS-Boot unserer Fachgruppe Wassergefahren ist vielseitig einsetzbar. Es wird für den Mannschaftstransport, das Schleppen von Ölsperren, zur Sicherheitsabstellung bei Arbeiten an und auf dem Wasser, der Personensuche- und Rettung sowie vielen weiteren Einsatzaufgaben zu Wasser eingesetzt.

Ausstattung

  • 2 x 50 PS-Außenbordmotor des Modells Suzuki DF 50
  • spezielles Schleppgeschirr für Ölsperren
  • Krangeschirr zum Slippen
  • drehbare LED-Arbeitsscheinwerfer
RuS-Boot Marisa
RuS-Boot Marisa
beim Fahrmanöver
im Pionierhafen

Mercedes Benz Actros 3341 A 6x6 - unser Universalgerät

Das Flaggschiff der Fachgruppe Wassergefahren ist ein Mercedes Benz Actros 3341 A 6x6 mit permanentem Allradantrieb und einem automatisierten Schaltgetriebe (16 Gänge), welches der Fachgruppe als Zugfahrzeug der Boote und des Materials dient. Der Kran ist direkt zwischen Fahrerkabine und Ladefläche angebracht. Diese Position bietet bei einer Ladefläche von 5,50 m auch die Möglichkeit über den Abschluss der Ladefläche hinaus ragende Ladung zu transportieren. Der Ladekran von Palfinger (27 mt) ist mit einem Endlosschwenkwerk und einer Funkfernsteuerung ausgestattet und bietet damit dem Kranführer optimale Bewegungsmöglichkeiten bei der Bedienung. Durch ein zusätzliches Modul (den so genannten “Fly Jib“) kann die Kranauslage um ca. 7 m bei dann jedoch deutlich abnehmender Leistung verlängert werden. Zusätzlich verfügt der Kran auch über eine Seilwinde (50 m Seillänge) die am Kranhauptarm montiert ist. 

Somit verfügt das Fahrzeug über eine umfangreiche Ausstattung um die Boote der Fachgruppe Wassergefahren zu transportieren und zu Wasser zu bringen bzw. aus dem Wasser zu holen. Außerdem besteht unverändert die Möglichkeit, die Arbeiten bei der Damm- und Deichsicherung effektiv zu unterstützen.

Ausstattung

  • ca. 410 PS
  • 6x6-Allradantrieb (permanent)
  • Zusatzmodul “Fly Jib“
  • Seilwinde am Kran
  • verschiedenste Anschlagmittel (Ketten, Rundschlingen, Tierrettungsgeschirr, usw.)
  • Zweischalengreifer
  • Polypgreifer
  • Palettengabel
Fahrzeugansicht
Ladekran
Anheben des MzAB vom angehängten Trailer
Tierrettungsgeschirr - “die fliegende Kuh“

JetFloat - unsere schwimmende Arbeitsplattform

Das Jetfloat-System - im Ortsverband auch liebevoll LEGO für Erwachsene genannt - ist eine sehr einfach zu konstruierende Arbeitsplattform. Wir besitzen ca. 30 Quadratmeter dieser schwarzen Würfel. Mit ihnen können in nur wenigen Minuten die verschiedensten Formen gebaut werden. Zum Beispiel Fähren, Bootsanleger, Stege und weitere zum Erledigen des Einsatzauftrages notwendige Konstrukte.

Ausstattung

  • ca. 30 m Quadratmeter des Systems (Auftrieb 350 kg pro Quadratmeter)
  • verschiedene Poller, Klampen, usw.
  • Geländerstangen zum Stegebau
JetFloat mit Portalkran
Hebevorrichtung mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) der Bergung
Hebevorrichtung mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) der Bergung
Hebevorrichtung mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) der Bergung
mit angelegtem MzAB
Hebevorrichtung mit Dreibock

Ausstattungsgalerie

MzAB auf dem Chiemsee
RuS-Boot auf der Donau